Unsere Veranstaltungen und Aktionen

 

Dienstag, 27.Oktober um 18:30 Uhr

im Gemeindehaus, Plievierstr. 3, 14089 Berlin-Gatow 

 

"Im Licht der Hoffnung - Frieden für die Tiere!"

 

Film mit anschließendem Filmgespräch

mit dem Regisseur Dorian Raßloff

 

In München befindet sich der Schlachthof mitten in der Stadt, im sogenannten Schlachthofviertel, gegenüber eines bekannten Wirtshauses. Jeden Tag verlieren dort bis zu 1.000 Schweine und 500 Rinder ihr Leben. Immer wieder brennen dort Lichter zum Gedenken an die getöteten Tiere.
Für die Schriftstellerin Daniela Böhm ist dies ihr Weg, ihrer Trauer über das Tierleid mit den bis zu 20 Stunden andauernden Mahnwachen Ausdruck zu verleihen – zum Unverständnis so mancher Passant*innen, vor allem in der Zeit des Oktoberfestes, wenn im Restaurant an der Einfahrt zum Schlachthof ausgiebig gefeiert wird. Trost und Hoffnung gibt Daniela Böhm der Gedanke an die vor der Schlachtung geretteten Tiere auf Lebenshöfen. Neben dem Schreiben ist es für sie eine wichtige Kraftquelle, um das Leid vor dem Schlachthof bei ihren Aktionen auszuhalten.
Einen davon besucht sie im Film, den Erdlingshof im Bayerischen Wald. Ein dichter und atmosphärischer Blick auf den Tierrechtsaktivismus, mit Reflexionen über den langen Weg zu der erträumten, aber auch bereits gelebten Utopie einer tierleidfreien Welt.

Filmlänge: 40 Min.

Regie: Dorian Raßloff

Kamera: Aline Juarez Contreras, Levin Liebig, Natalie Pusch u.a.

Schnitt: Nils Plambeck, Amnon Nono Bikovsky u.a.

Musik: IFeel, Seimi Rowan

Eine Produktion der Filmarche e.V.

Mit Daniela Böhm, Schriftstellerin, Tierrechtsaktivistin und eineTochter von Karlheinz Böhm und mit den Bewohner*innen des Erdlingshofes, dem Animalpastor TomaszJaeschke und dem Tierrechtsrapper IFeel.

 


 

Diese Veranstaltungen sind wegen des Corona Virus zunächst verschoben

 

Sonntag, 22. März 2020 von 12.30 bis 14 Uhr 
Gründungsfestakt der KLIMA AKADEMIE BERLIN
in der Zufluchtskirche im Norden Spandaus, Westerwaldstr. 16, 13583 Berlin
Festvortrag: Jamila Tressel. „
Wie kann Transformation der Bildung zur Bewahrung der Schöpfung beitragen?“
Mit 14 Jahren schrieb sie ihr erstes Buch. Inzwischen ist die 21jährige gefragte Referentin, gefeierte Reformerin und engagiert sich für Schule im Aufbruch. www.schule-im-aufbruch.de

 

Dienstag, 24.3. um 18 Uhr in der Dorfkirche Gatow
Lesung mit Musik zum Buch von Mathias Kaiser und Sabine von Stackelberg:
„Kirche für die Zukunft – eine kirchliche Neubesinnung in Zeiten der Klimakatastrophe“
Streichsolist*innen setzen zwischen den Lesungen musikalische Impulse.
Wir wollen damit auch unser erstes Jubiläum feiern: 1 Jahr Church for future

 

Samstag, 16. Mai 2020 von 9:30 bis 16 Uhr 
Klimatagung: „Seelsorge und Gesundheit angesichts der Klimakrise“
 
Vorträge – Workshops – Austausch - Information
Gemeinsame Veranstaltung mit der Evangelischen Zwölf Apostel Kirche 
in deren Gemeindehaus,  An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin
detaillierte Angaben zum Programm folgen auf der Webseite: 
www.klima-akademie-berlin.de

 


Klimastreik am 20.09.2019 in Berlin


Hier eine Aktion von Mitgliedern der ev. Johannes-Gemeinde Frohnau.

 

Jeden Sonntag von 10:45 - 11:30 Uhr wird dort vor der Kirche eine Mahnwache abgehalten.

 

https://klimamahnwache.com 


Unser offener Brief vom 28.03.2019

Mit dem untenstehenden offenen Brief unterstützen und ermutigen wir die Schüler von Fridays for Future in ihrem Schulstreik für das Klima. Offensichtlich muss die Zone der Artigkeit verlassen werden, um großflächig auf die verheerenden Folgen aufmerksam zu machen, wenn die Politik weiterhin die Zeit verschläft und keine starken Entscheidungen trifft, um die zerstörenden Klimaschäden aufzuhalten. Die Zeit eilt!


Mitunterzeichner:

  • Ev. Wichern-Radelandgemeinde
  • Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde in Berlin Spandau
  • Synode und Kreiskirchenrat des Ev. Kirchenkreises Spandau
  • Ev. Zuflucht-und-Jeremia-Kirchengemeinde
  • Ev. Kirchengemeinde Kladow
  • Ev. Kirchengemeinde Am Groß Glienicker See (Schilfdachkapelle)
  • Ev. Kirchengemeinde zu Staaken, Berlin Spandau

Wir freuen uns darüber, dass auch die Christuskirche in Selb mit Pfarrer Johannes Herold aktiv geworden und mit uns vernetzt ist:

https://www.christuskirche-selb.de/unsere-umweltarbeit/

 

Schließen auch Sie sich gern diesem offenen Brief von Church for Future an. Schreiben Sie uns eine E-Mail und wir setzen Ihren Namen unter die obige Liste.