Links




Bitte unbedingt anschauen!!

Klar, klug und komplex erklärt Sabine Gabrysch die Zusammenhänge, die zum Klimawandel führen und deren Wirkungen:

Prof. Dr. Dr. med. Sabine Gabrysch war am 10. April 2019 in der öffentlichen Vorlesungsreihe studium universale an der Universität Leipzig zu Gast und sprach über das Thema "Planetary Health - Ein umfassendes Gesundheitskonzept im Zeitalter des Anthropozän".








Luisa Neubauer von Fridays for future im Gespräch mit Georg Ehring














Videos

Angefangen hat alles mit einem Schulreferat – heute ist Plant-for-the-Planet eine globale Bewegung mit einem großen Ziel: auf der ganzen Welt Bäume pflanzen, um die Klimakrise zu bekämpfen. Hier erfährst du, was seitdem alles passiert ist und was wir in Zukunft vorhaben.

Die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet wird 2007 vom 9-jährigen Felix Finkbeiner gegründet.

Inspiriert von Wangari Maathai, die in Afrika in 30 Jahren 30 Millionen Bäume gepflanzt hat, formuliert Felix seine Vision:
 Kinder könnten in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen. Und so auf eigene Faust einen CO2-Ausgleich schaffen, während die Erwachsenen nur darüber reden. Denn jeder gepflanzte Baum entzieht der Atmosphäre CO2.

Der erste Baum wird gepflanzt und Klaus Töpfer, ehemals Bundesumweltminister und Vorsitzender des United Nations Environment Programme (UNEP), wird Schirmherr.




WWF International

Am 05.04.2019 veröffentlicht: 

Sir David Attenborough erklärt, wie Menschen die Verantwortung für unsere Zukunft übernehmen und unseren Planeten retten können.